warning icon

Offener Anfang

Nach einer Erprobungsphase im letzten Schuljahr waren sich Lehrkräfte, Eltern und Schüler*innen einig. Der Offene Anfang soll bleiben und wird fest ins Schulprogramm aufgenommen.

Was ist der "Offene Anfang"?
Die Kinder haben die Möglichkeit ab 7.45h in ihre Klasse zu gehen. Der Unterricht startet dann um 8.00h. In diesen 15 Minuten haben die Kinder verschiedene Möglichkeiten. Sie können frühstücken, mit Freunden sprechen, spielen, lesen oder malen. Die Lehrkräfte nutzen diese Zeit für persönliche Gespräche mit den Kindern. Allen wird so ein entspannter Start in den Tag ermöglicht.